Staatliche Berufsschule Ostallgäu

Berufsfachschule für Hauswirtschaft

Der liebevoll dekorierte „Biergarten“ in der Aula lud die Besucher zum Verweilen ein.

Einen ganz wichtigen Beitrag zum Gelingen unseres Jubiläums leistete unsere Berufsfachschule für Hauswirtschaft. So übernahmen die Schülerinnen und Lehrerinnen der Berufsfachschule doch das Catering an diesem Tag. Im Rahmen einer Projektarbeit sollte ursprünglich in unserem Pausenhof ein „Biergarten“ gestaltet werden. Doch aufgrund des zweifelhaften Wetters musste kurzfristig ein Teil unserer Aula dafür herhalten. Dies verschaffte leider zusätzliche Arbeit, doch das Ergebnis ließ sich sehen. Viele Besucher verweilten hier, um sich bei Kaffee und Kuchen oder einer herzhaften Brotzeit zu stärken. Wie gemütlich die Aula gestaltet wurde, und wie gut die Bewirtung war, konnte man auch daran sehen, dass nach dem Konzert noch lange nicht Schluss war. In diesem Rahmen konnte man den Tag gut ausklingen lassen.

Trotz dieser nicht unerheblichen Arbeit (auch im Vorfeld des Jubiläums) ließen es sich die Schülerinnen und Lehrerinnen nicht nehmen, Ergebnisse des Unterrichts und verschiedener Projekte zu präsentieren. Über die Fülle der Projekte an dieser Stelle zu schreiben, würde den Rahmen sprengen. Hier sei auf die vielfältigen, weiteren Informationen auf dieser Homepage verwiesen.

Schülerinnen bei der Textilarbeit.

Parallel zu unserem 30jährigen Jubiläum wurde auch unser neuer Kräutergarten eingeweiht – ein Gemeinschaftsprojekt der Berufsfachschule für Hauswirtschaft, dem Fachbereich Bautechnik und den Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz.