Staatliche Berufsschule Ostallgäu

Fachbereich Bautechnik

Lebende Werkstätte bei den angehenden Zimmerern

Der Zufall wollte es, dass gerade an diesem 17. Juli auch die praktische Gesellenprüfung für Maurer stattfand. So hatten die Besucher der offenen Schultür auch die einmalige Gelegenheit, sich nicht nur über den Schulalltag zu informieren, sondern sich einen Eindruck davon zu verschaffen, was von einem angehenden Maurer an praktischen Fähigkeiten verlangt wird. Dies alles natürlich unter Wahrung der erforderlichen Diskretion, um den reibungslosen und korrekten Ablauf der Prüfung nicht zu stören.

Einblicke in die Gesellenprüfung der Maurer für die Besucher am „Tag der offenen Schultür“

Einen guten Ruf genießt unser BGJ Zimmerer. Dies bezeugen die zahllosen Projekte, die im gesamten Landkreis zu finden sind: sei es z. B. ein Schafstall für das Seniorenheim- und Pflegeheim in Obergünzburg oder der Pavillon für das Crescentia-Kloster in Kaufbeuren. Aktuell wurde an einem Spielhausprojekt für den Kindergarten Geisenried und am Projekt Römerbad – Aussichtsturm Kohlhunden gearbeitet. Die Fachlehrer des Fachbereichs Bautechnik/Zimmerer ließen die Besucher an diesem Tag in einer Art lebenden Werkstätte an dieser Arbeit am konkreten Projekt teilhaben.