Projekt Starthilfe bei Outward Bound in Schwangau

Projekt Starthilfe bei Outward Bound in Schwangau

Marktoberdorf/Ostallgäu - 9 Schülerinnen und Schüler der Berufsvorbereitungsklasse an der staatlichen Berufsschule Ostallgäu hatten eine bildungsreiche und aufregende Woche im Bildungszentrum Adlerhorst der Organisation Outward Bound in Schwangau. Die Schüler/innen wurden bewusst dazu gebracht ihre Komfortzone zu verlassen und ihre persönlichen Grenzen zu überschreiten.

Zum Beispiel als sie bei einer Flussbettwanderung dazu aufgefordert waren aufeinander achtzugeben und sich gegenseitig zu helfen, sowohl beim Baumklettern und der Kletterwand die Höhenangst zu überwinden als auch beim Flying Fox sich gegenseitig Mut zu machen. Aber genauso wurden sie auch bei der Theaterpädagogik an ihre Grenzen geführt, doch diese meisterten sie ebenfalls als Team. Die Jugendlichen konnten aus dem Schulausflug viel mitnehmen und lernen. Die fünftägige Veranstaltung hat der Klasse geholfen sich besser kennenzulernen und die Teamfähigkeit zu steigern, berichtet die Schule.

 Die Veranstaltung wurde finanziell von der Sparkasse Allgäu unterstützt.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben