Staatliche Berufsschule Ostallgäu

Gute Umgangsformen sind wichtig!

„Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.“

Dieses Zitat von dem griechischen Philosophen Sokrates (469–399 v. Chr.) ist weitläufig bekannt. Damit unsere Schüler nicht zu dieser „Jugend“ gehören, organisierten wir Lehrer der Hauswirtschaft ein Knigge Seminar.

Grundlegende Tugenden wie Höflichkeit, Wertschätzung und gute Umgangsformen sind besonders im Beruf der Hauswirtschaft sehr wichtig, deshalb entschieden wir uns für eine kompetente Referentin.

Unsere Wahl viel auf Frau Silke Schropp eine lizenzierte Kniggetrainerin, die 20 Jahre lang Hauswirtschaftsleiterin im Hotel & Ressort Sonnenalp, 5 *****, in Ofterschwang, im Oberallgäu war.

Frau Schropp hielt uns ein lebhaftes und kurzweiliges Seminar, über den ersten Eindruck, die Distanzzonen, die richtige Begrüßung, das Vorstellen und Bekanntmachen und lockerte es mit vielen Beispielen aus der Praxis auf.

An einem perfekt eingedeckten Tisch und einem von den Schülern vorbereiteten Essen erläuterte uns die Trainerin die Tischkultur in der Praxis.

Zum Abschluss gab sie unseren Schülern noch viele Tipps zur Bewerbung.

Wir danken Frau Schropp für ihr Engagement und hoffen, dass wir an unserer Schule ab jetzt nur noch Jugendliche mit guten Manieren und Umgangsformen haben.

(Hildegard Thürwächter/ Sabrina Mair)