Staatliche Berufsschule Ostallgäu

Filzkurs im Bauernhofmuseum

Das Bauernhofmuseum in Diepolz gibt den Besuchern die Möglichkeit sich in die Lebenswelt einer Familie auf einem Bergbauernhof im Allgäu im letzten Jahrhundert hineinzuversetzen.

Alles, was man zum Leben brauchte wurde selbst hergestellt, Wohnung, Kleidung, Nahrung. Alle die auf zwei Beinen gehen konnten mussten mithelfen gleichgültig welches Alter. Ab sechs Jahren wurden die Kinder sogar in die Fremde zum Geld verdienen geschickt. 60 km Fußmarsch in eine ungewisse Zukunft. Nicht alle Kinder überlebten dieses Jahr wegen den schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen.

Im wiederaufgebauten Bauernhof mit der ursprünglichen, kargen Einrichtung konnten die Schülerinnen der Berufsfachschule das Trocken- und Nassfilzen probieren. Alle waren mit Feuereifer dabei und konnten kleine Geschenke mit nach Hause nehmen.